Und ich hatte ganz lange vergessen, dass auch ich ein Wesen bin.

Während einer buddhistischen Lehrrede fiel der Satz „Montag ist dein letzter Tag“. In dieser Sekunde wurde mir klar, was zu tun ist: Leben als wäre Montag mein letzter Tag.

So entstand das moJou. Ein Kalender-Journal und eine Lebensplanung von einem Montag bis zum nächsten Montag.
Das Resultat: Handlungsfähigkeit durch Klarheit.

Du kennst dieses Gefühl der Klarheit auch. Zum Beispiel, wenn Du knapp einem Autounfall entgangen bist. Wenn Deine Diagnose beim Arzt gut ausfällt. Oder wenn ein geliebter Mensch geht.

Immer dann entsteht dieses besondere Gefühl, das eigentlich nur die Klarheit über die eigene Endlichkeit ist. Eine Mischung aus Dankbarkeit, Demut und Liebe. Allerding geht dieses Gefühl so schnell, wie es kommt. Und dann bleibt nur noch so eine Ahnung von dem, was sich eigentlich so gut und richtig anfühlt.

Aber wie wäre es, wenn dieses Bewusstsein immer da ist? Was würde sich in Deinem Leben ändern? Welches Projekt wäre schon längst abgeschlossen? Ja, in welchem Land würdest Du jetzt mit welchem Partner leben?

Was ich in zwei Jahren moJou erlebt habe, woran ich fast zerbrach und woran ich gewachsen bin, bis ich bei mir ankam, teile ich gerne mit Dir. Auch Du bist ein Wesen.

Finally Dein

Nik